“Stilsicher bewegt sich die Band zwischen Soultiteln von den Blues Brothers und Amy Winehouse, über funkige Rhythmen von James Brown und Roger Cicero, bis hin zu Rockklassikern von Queen und Michael Bublé.”

- Donauwörther Zeitung -